KYOCERA BRINGT SIEBEN NEUE ECOSYS-FARBDRUCKER UND MULTIFUNKTIONSSYSTEME AUF DEN MARKT

09. Juni 2015

KYOCERA Document Solutions optimiert sein Produktportfolio mit insgesamt sieben neuen A4-Farbsystemen. Neben den drei Laserdruckern ECOSYS P6130cdn, ECOSYS P6035cdn sowie ECOSYS P7040cdn sind ab sofort auch vier Multifunktionssysteme der „ECOSYS M6535cidn“-Serie erhältlich.

Mit drei neuen A4-Farbdruckern bedient die KYOCERA Document Solutions GmbH wachsende Anforderungen von Arbeitsgruppen hinsichtlich Performance, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit. Mit der leistungsstarken Serie können durchschnittliche Druckvolumina von bis zu 20.000 Seiten pro Monat abgedeckt werden. Dazu bietet das Trio eine schnelle Druckgeschwindigkeit von bis zu 40 Seiten pro Minute und setzt dabei auf die bewährte ECOSYS-Technologie von KYOCERA. Diese garantiert aufgrund des Einsatzes besonders langlebiger Komponenten neben einer hohen Zuverlässigkeit auch besonders niedrige Druckkosten.

Insbesondere in punkto Umwelteigenschaften wissen die jüngsten Modelle zu überzeugen: So konnte KYOCERA den Stromverbrauch der drei Laserdrucker deutlich reduzieren. Der Energieverbrauch, gemessen am TEC-Wert, liegt gegenüber den Vorgängermodellen um bis zu 31 Prozent niedriger. Damit erfüllen die Systeme nicht nur die Richtlinien des ENERGY STAR 2.0, sondern auch die des BLAUEN ENGEL. Außerdem wurde das Geräuschniveau beim Drucken verringert. Eine ausgezeichnete Druckqualität, intelligente Netzwerk- und Sicherheitsfeatures sowie umfangreiche Papierverarbeitungsfunktionen mit maximal fünf Papierzuführungen für eine Kapazität von bis zu 2.100 Blatt runden die Systeme ab.

Multifunktionales Quartett

Auch die Effizienz der vier Multifunktionssysteme der „ECOSYS M6535cidn“-Serie wurden noch einmal deutlich verbessert: Hier konnten die Energieverbrauchswerte gegenüber den Vorgängern um bis zu 18 Prozent reduziert werden. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 35 Seiten pro Minute deckt das Quartett ein durchschnittliches Druckvolumen von bis zu 15.000 Seiten pro Monat optimal ab.

Die vier Alleskönner verfügen standardmäßig über doppelseitigen Druck, Scan- und Kopierfunktion. Ein Highlight ist dabei vor allem die Scan-Performance: Über den serienmäßigen 75-Blatt-Originaleinzug (RADF) können Dokumente zudem binnen kürzester Zeit digitalisiert werden – je nach Modell sogar mit bis zu 60 Seiten pro Minute, was auch Vorlagen im A6-Format einschließt.

Die beiden Modelle ECOSYS M6035cidn sowie ECOSYS M6535cidn bieten zudem zusätzliche Flexibilität: Sie setzten auf die HyPAS-Plattform von KYOCERA Document Solutions. Damit stehen zahlreiche Anwendungen (Apps) für erweiterte Funktionalität und Konnektivität zur Verfügung. Das große Touchpanel sorgt indessen für eine einfache Bedienung.

Mit Ausnahme des ECOSYS P7040cdn, der im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommt, sind die neuen Produkte seit dem 1. Juni 2015 erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf der Unternehmenswebsite www.kyoceradocumentsolutions.at

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.

Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Michael Mark.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2013 – 31. März 2014) beschäftigte die aus 230 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 69.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,19 Mrd. €.

Weitere Informationen sowie druckfähige Pressebilder finden Sie auch auf der Internetseite www.kyoceradocumentsolutions.at



Scroll to top