Solution meets market expectation – KYOCERA reagiert auf veränderte Marktbedürfnisse

KYOCERA launcht vier neue Softwarelösungen

25. März 2014

Der Markt verlangt immer stärker nach individuellen Scan- und Drucklösungen. KYOCERA Document Solutions ist sich dieses Wandels bewusst und hat sich in den letzten Jahren erfolgreich vom Hersteller von Druckern und Multifunktionsgeräten hin zu einem kompetenten Anbieter von Dokumentenmanagement- und Druckmanagementlösungen entwickelt. Um die Bedürfnisse des Markts zu befriedigen, bietet KYOCERA Document Solutions ab Ende März 2014 seinen Kunden gleich vier neue Softwarelösungen an.

Studien belegen, dass der Traum vom papierlosen Büro noch in weiter Ferne ist. User haben nach wie vor das Bedürfnis, wichtige Dokumente nicht nur elektronisch sondern auch physisch zur Verfügung zu haben. Das Druckverhalten jedoch hat sich in den letzten Jahren stark verändert: Mobiles Drucken wird durch die vermehrte Nutzung von mobilen Geräten immer wichtiger.

EveryonePrint ist eine einfach zu installierende Software, die besonders für öffentliche Plätze wie Schulen, Universitäten, Bibliotheken oder Krankenhäuser geeigent ist. Der User kann von seinem mobilen Gerät aus Druckaufträge an jeden Drucker oder jedes Multifunktionsgerät senden. Mittels PIN oder ID-Karte kann der Druckauftrag dann abgeholt werden – somit wird maximaler Daten- und Informationsschutz sichergestellt.

Effiziente Scan-Workflows drei Mal anders

Der KYOCERA PDF Agent ermöglicht Anwendern das einfach Suchen und Finden von Dateien. Immer mehr gescannte Dokumente wie Lieferscheine oder Rechnungen werden digital als PDF abgelegt. Häufig kommt es hier aufgrund unterschiedlicher Benennung der einzelnen Dokumente dazu, dass diese später nur noch schwer wiedergefunden werden können. Der KYOCERA PDF Agent erstellt durchsuchbare PDFs direkt am Multifunktionssystem und legt diese anschließend direkt im gewünschten Ordner am PC oder am Server ab. Umgekehrt lassen sich bereits abgelegt Dokumente mit der einfachen Volltextsuche sowie dem automatisch angelegten Suchindex ganz einfach wiederfinden.

Bei vielen Scanlösungen fehlt die Möglichkeit, Dokumente direkt an einem bestimmten Ort am Gerät des Users oder direkt in einer Applikation – nach Eingabe eines persönlichen PIN-Codes – zu speichern. Mit PinPoint Scan ist dies ganz einfach möglich. Die Scan-to-Folder-Funktion erlaubt es, Dokumente in jedem Ordner des Users abzulegen; mit Scan-to-Application können PDFs direkt in allen Anwendungen abgelegt werden, die PDF-Dateien unterstützen.

Noch einfacheres Scannen ermöglicht KYOappliance. Mit dieser Out-of-the-box-Lösung können Anwender auch ohne komplizierte Installationsprozesse und aufwändigem IT-Support Dokumente scannen, Textelemente mittels OCR automatisch auslesen, diese zur Indexierung nutzen und das gescannte Dokument weiterleiten. KYOappliance ist bereits vorkonfiguriert, mit Standard-Workflows ausgestattet und somit sofort einsetzbar.

Mehr Informationen zu diesen Lösungen und weiteren Solutions von KYOCERA finden Sie unter http://www.kyoceradocumentsolutions.at/index/document_solutions.html

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.
Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Dietmar Nick.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2012 – 31. März 2013) beschäftigte die aus 229 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.600 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,58 Mrd. €.

Weitere Informationen sowie druckfähige Pressebilder finden Sie auch auf der Internetseite www.kyoceradocumentsolutions.at.



Scroll to top