Weiterer Ausbau der KYOCERA-Produktpalette

LEISTUNGSSTARKE ECOSYS M3560IDN-SERIE ÜBERZEUGT MIT WIRTSCHAFTLICHKEIT, UMWELT-FREUNDLICHKEIT UND FLEXIBILITÄT

22. April 2014

Mit insgesamt sechs SW-Multifunktionssystemen für DIN A4 startet KYO-CERA Document Solutions ins zweite Quartal des Jahres. Die kompakten Modelle der ECOSYS M3560IDN-Serie zeichnen sich mit bis zu 60 Seiten pro Minute durch eine hohe Leistung und Geschwindigkeit aus. Die wirt-schaftliche und ressourcenschonende ECOSYS-Technologie garantiert dabei Zuverlässigkeit und niedrige Folgekosten.

KYOCERA Document Solutions setzt seine Produktoffensive fort: Nachdem der Dokumentenmanagement-Experte seit Jahresbeginn zwölf neue Multi-funktionssysteme vorgestellt hat, wird das Portfolio nun um weitere sechs MFPs – die ECOSYS M3560idn-Serie – ergänzt.

Die neuen Systeme eignen sich aufgrund ihrer Ausstattung und Druckge-schwindigkeit von bis zu 60 Seiten pro Minute ideal für den Einsatz in mittel-großen und großen Arbeitsgruppen. Mit maximal 2.600 Blatt aus bis zu sechs Zuführungen, Duplex-Einheit und 75-Blatt-Originaleinzug mit Wendung, der sogar A6-Format beidseitig verarbeiten kann, sind sie dafür bestens ge-wappnet. Optional stehen eine WLAN-, eine zweite Gigabitschnittstelle oder eine SSD-Festplatte zur Verfügung. Mit dem optionalen Data Security Kit lassen sich Daten auf der Festplatte verschlüsseln und sicher löschen.

Individuelle Benutzereinstellungen für flüssigere Arbeitsabläufe

Für eine einfache Bedienung sorgt bei den Modellen mit "i" in der Produktbe-zeichnung ein 17,8 Zentimeter großes, verstellbares Touchpanel. Über die Benutzer-Login-Verwaltung können zudem Benutzerprofilen individuelle Ein-stellungen zugewiesen werden. So lassen sich beispielsweise häufig benutzte Funktionen als persönliche Favoriten zum leichteren Wiederaufruf abspei-chern. Dank HyPAS-Plattform sind für diese Modelle zahlreiche Anwendun-gen (Apps) für erweiterte Funktionalität und Konnektivität verfügbar. Damit können Arbeitsabläufe durch angepasste Softwareanwendungen weiter opti-miert werden.

Angefangen mit einfachen Einstellungen bis hin zu umfangreichen und kom-plexen Anwendungen sind Lösungen möglich, etwa zur Integration in DMS oder ERP. Alle Modelle der Serie unterstützen Apple AirPrint, sodass auch das mobile Drucken von iPad & Co. problemlos möglich ist. Alternativ kön-nen mit der kostenlosen App "KYOCERA Mobile Print" iOS- sowie Android-Tablets und -Smartphones mit den Systemen verbunden werden.

Niedrige Druckkosten durch ECOSYS-Technologie

Durch die ECOSYS-Technologie mit besonders langlebigen Komponenten fallen auch bei den neuen Systemen als einziges Verbrauchsmaterial Toner an. Darüber hinaus konnte der Stromverbrauch gegenüber den Vorgänger-systemen um bis zu 49 Prozent – gemessen am TEC-Wert – gesenkt werden. Eine Hochleistungskeramiktrommel, mit einer Laufleistung von bis zu 500.000 Seiten, trägt dazu bei, sowohl Betriebskosten als auch anfallende Abfall-mengen deutlich zu reduzieren.

Besondere Verschlüsselung für sensible Dokumente

Als zentrales System werden Drucker von vielen benutzt, weshalb es umso wichtiger ist, dass vertrauliche Daten vertraulich bleiben. Hierfür sind moder-ne Verschlüsselungsstandards und Sicherheitsfunktionen in den Multifunkti-onssystemen verfügbar, wie sie auch die Schnittstelle IEEE802 vermittelt. Die Funktion "Vertraulicher Druck" stellt zudem sicher, dass Druckaufträge erst nach Eingabe einer persönlichen PIN am System gestartet werden. Zu-sätzlich unterstützen die Systeme das Drucken und Scannen verschlüsselter PDF-Dateien, sogenannter "encrypted PDF". Ebenfalls ist die Authentifizie-rung der Anwender mittels kontaktloser Medien über KYOCERA USB-Kartenleser möglich.

Weitere Informationen zum System gibt es auf der Unternehmenswebsite www.kyoceradocumentsolutions.at in der Rubrik "Produkte".  

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.

Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Michael Mark.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2012 – 31. März 2013) beschäftigte die aus 229 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.600 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,58 Mrd. €.

Weitere Informationen sowie druckfähige Pressebilder finden Sie auch auf der Internetseite www.kyoceradocumentsolutions.at



Scroll to top