KYOCERA Document Solutions für Vorreiterrolle ausgezeichnet

„BLAUER ENGEL-PREIS“ GEHT 2014 AN KYOCERA DOCUMENT SOLUTIONS

16. Dezember 2014

KYOCERA Document Solutions ist am vergangenen Freitag im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf mit dem „Blauer Engel-Preis“ 2014 ausgezeichnet worden. Die Jury lobte in Ihrer Begründung vor allem das Engagement des japanischen Herstellers, seine Laserdrucker kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Die Entscheidung über die Vergabe des bereits dritten „Blauer Engel-Preises“ fiel am 28. November in Düsseldorf. Reinhold Schlierkamp, Geschäftsführer von KYOCERA Document Solutions Deutschland nahm die Auszeichnung von Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes, entgegen.

UBA-Präsidentin Krautzberger lobt Vorreiterrolle

Krautzberger würdigte in Ihrer Rede bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises insbesondere das Engagement im Umwelt- und Gesundheitsschutz des japanischen Herstellers: „Bei umweltfreundlichen Innovationen gehört KYOCERA in seiner Branche zu den Vorreitern. Das Unternehmen erfüllt bei vielen seiner Produkte die hohen Standards des Umweltzeichens. Zudem engagiert es sich für die Qualitätskriterien des Blauen Engel“, so Krautzberger.

KYOCERA seit 1997 mit dem Blauen Engel zertifiziert

So war KYOCERA im Jahr 1997 der erste Hersteller, der seine Laserdrucker nach den strengen Vergaberichtlinien des Blauen Engel zertifizieren ließ. Seitdem dürfen regelmäßig Drucker des Unternehmens das begehrte Umweltlabel tragen: Aktuell sind rund 50 Systeme mit dem Blauen Engel zertifiziert.

Signal gegen Tonerstaub-Diskussion

Die Freude im Hause KYOCERA über den Gewinn des Blauer Engel-Preises ist natürlich groß. Für den Konzern ist diese Auszeichnung eine wichtige Botschaft, um den Diskussionen rund um die Sicherheit von Laserdruckern zu begegnen. Der Blaue Engel leistet seit vielen Jahren wertvolle Aufklärungsarbeit und trägt mit seinen strengen Vergaberichtlinien dazu bei, die hohe Qualität von Laserdruckern weiterhin zu gewährleisten. Bei KYOCERA hofft man nun, dass diese Auszeichnung dazu beiträgt, mit den von Kritikern oftmals vorgebrachten falschen Behauptungen aufzuräumen, Laserdrucker würden Feinstaub emittieren beziehungsweise eine gesundheitliche Gefahr darstellen.

Weitere Informationen zum „Blauer Engel-Preis“ gibt es auf der Website des Deutschen Nachhaltigkeitspreises auf www.nachhatligkeitspreis.de sowie auf den Seiten des Blauen Engels (www.blauer-engel.de).

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.

Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Michael Mark.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2013 – 31. März 2014) beschäftigte die aus 230 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 69.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,19 Mrd. €.

Weitere Informationen sowie druckfähige Pressebilder finden Sie auch auf der Internetseite www.kyoceradocumentsolutions.at



Scroll to top