KYOCERA WIRD BANDENPARTNER IN DER TIPICO-BUNDESLIGA

Neues Sportsponsoring für KYOCERA

22. Juli 2014

Nach vier erfolgreichen Saisonen als Premiumpartner des österreichischen Eishockeynationalteams steigt KYOCERA Document Solutions als Bandensponsor in die TIPICO-Bundesliga ein. Die Zusammenarbeit zwischen der Vermarktungsagentur sporteo und dem japanischen Druck- und Dokumentenmanagementexpterten KYOCERA feierte bereits am vergangenen Sonntag beim ORF-Livespiel zwischen Austria Wien und dem SV Grödig Premiere.

KYOCERA Document Solutions hat ein umfangreiches Sponsoringpaket bei den von sporteo vermarkteten Heimspielen der Vereine Austria Wien, Rapid Wien, Sturm Graz, SV Grödig, SV Ried, Admira Wacker, Wiener Neustadt und Aufsteiger SCR Altach gesichert. Somit wird KYOCERA in der Saison 2014/15 bei Livespielen im Free-TV auf ORF1 werblich auf LED-Banden in Österreichs höchster Fußballliga präsent sein.

Fußball als Multiplikator

„Seit dem Einstieg ins Sportsponsoring im Dezember 2010 als Premiumpartner der Eishockeynationalmannschaft konnten wir unseren Bekanntheitsgrad in Österreich kontinuierlich steigern. Diesen Weg wollen wir konsequent fortsetzen und vertrauen hier auf die starke Breitenwirkung des Fußballs in Österreich. Dies ist für uns der nächste logische Schritt“, erklärt Michael Mark, Geschäftsführer bei KYOCERA Document Solutions Austria das neue Sponsoringengagement seines Unternehmens. Ein Engagement im Fußball hat bei KYOCERA Tradition. In Japan sponsert der Konzern bereits seit über zehn Jahren die Profifußballer der Kyoto Sanga F.C. Im Sponsoring des österreichischen Vereinsfußballs war KYOCERA bisher nicht vertreten, in der Sponsoringlandschaft ist das Unternehmen sowohl in Österreich als auch in Europa dagegen bestens bekannt. In der Vergangenheit wurde in Österreich das Eishockeynationalteam unterstützt, in Deutschland die Fußballnationalmannschaft. Sehr große Bekanntheit erzielte der Konzern als Haupt- und Trikotsponsor bei Borussia Mönchengladbach und Atletico Madrid.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.

Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Michael Mark.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2013 – 31. März 2014) beschäftigte die aus 230 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 69.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,19 Mrd. €.

Weitere Informationen sowie druckfähige Pressebilder finden Sie auch auf der Internetseite www.kyoceradocumentsolutions.at.



Scroll to top