Sieben neue Multifunktionssysteme

KYOCERA stellt neues Line-up für den A3-Bereich vor

05. November 2013

Zum ersten November dieses Jahres verstärkt KYOCERA Document Solutions sein Produktportfolio mit insgesamt sieben neuen Multifunktionssystemen. Dabei handelt es sich um drei Farb- sowie vier Schwarz-Weiß-Maschinen für DIN-A3. Bei allen Systemen wurden neben der Leistungsfähigkeit und der Benutzerfreundlichkeit auch noch einmal die Umwelteigenschaften verbessert.

„Mit unserem neuen Line-Up bieten wir leistungsstarke DIN-A3-Systeme, die wir speziell für die hohen Anforderungen im arbeitsreichen Büroalltag entwickelt haben", erklärt Michael Adam, Vertriebsleiter bei KYOCERA Document Solutions Austria. „Egal ob für den Einsatz in kleinen Büros und an Einzelplätzen oder für große Arbeitsgruppen bis hin zur Inhouse-Produktion: Sämtliche TASKalfa-Systeme überzeugen durch einfache Bedienbarkeit und – dank des Einsatzes langlebiger Komponenten – hohe Zuverlässigkeit.“

Farbprofis für anspruchsvolle Aufgaben
Im Farbbereich rundet KYOCERA sein Portfolio mit den drei Systemen TASKalfa 2551ci, TASKalfa 7551ci und TASKalfa 6551ci ab. Dabei ist die TASKalfa 2551ci, die ideal für kleine bis mittlere Abteilungen geeignet ist, mit einer Geschwindigkeit von 25 Seiten A4 pro Minute optimal für ein mittleres Druckvolumen von monatlich bis zu 6.000 Seiten. Sie kopiert Dokumente von A6 bis A3 und kann um eine Faxoption erweitert werden. Alle Funktionen können schnell und einfach über den großen Touchscreen und die intuitive Menüstruktur mit Startbildschirm genutzt werden.

Für Unternehmen mit einem hohen Druckvolumen von bis zu 40.000 Seiten pro Monat wurden hingegen die TASKalfa 6551ci bzw. TASKalfa 7551ci entwickelt. Beide Systeme überzeugen nicht nur mit hohen Druckgeschwindigkeiten von 65 bzw. 75 Seiten pro Minute, sondern bieten mit einer optional erweiterbaren Papierkapazität von maximal 7.650 Blatt umfangreiche Papierverarbeitungs- und Finishing-Funktionen. Mittels des optionalen Fiery-Controllers lässt sich die Produktivität und die Druckqualität von hochwertigen Dokumenten noch einmal steigern. Besonders praktisch ist zudem der intuitiv zu bedienende Startbildschirm: Dieser lässt sich dank der HyPAS-Technologie individuell auf die Bedürfnisse der Anwender anpassen. Auch beim Energieverbrauch haben die beiden Systeme einiges zu bieten: Im Vergleich zu den Vorgängermodellen konnte dieser noch einmal um 50 Prozent gesenkt werden.

Monochrome Alleskönner
Im Schwarz-Weiß-Bereich setzt KYOCERA mit insgesamt vier neuen Multifunktionssystemen Akzente. KYOCERA stellt mit der TASKalfa 3010i und TASKalfa 3510i zwei Systeme vor, die sich insbesondere für Arbeitsgruppen mit einem monatlichen Druckvolumen von rund 5.000 bis 7.000 Seite eignen. Neben Druckgeschwindigkeiten von bis zu 30 bzw. 35 Seiten pro Minute bieten die Systeme ebenfalls ein großes Touch-Display mit dem sich oft benötigte Funktionen per Knopfdruck ausführen lassen und richten. Mit einer Vielzahl an Papiereingabe- und Ausgabe-Optionen können diese Modelle an höhere Anforderungen der Anwender angepasst werden.

Leistungsstark: TASKalfa 6501i und 8001i
Für große Arbeitsgruppen hat KYOCERA die neuen monochromen Multifunktionsprofis TASKalfa 6501i und 8001i entwickelt. Mit schnellen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 65 bzw. 80 Seiten pro Minute sowie einer durch Optionen erweiterbaren Papierkapazität von maximal 7.650 Blatt, werden sie auch mit umfangreichen Druckjobs, die auch Weiterverarbeitung wie Broschüren- oder Wickelfalz umfassen können, spielend fertig. Besonderes Highlight: Mit dem Duplex-Scan Vorlageneinzug lassen sich Dokumente in Farbe oder Schwarz-Weiß mit einer Geschwindigkeit von bis zu 180 Bildern pro Minute scannen.

Weitere Infos zu den Multifunktionssystemen gibt es auf der Unternehmenswebsite www.kyoceradocumentsolutions.at in der Rubrik „Produkte“

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.
Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Dietmar Nick.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2012 – 31. März 2013) beschäftigte die aus 229 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.600 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,58 Mrd. €.

Weitere Informationen sowie druckfähige Pressebilder finden Sie auch auf der Internetseite www.kyoceradocumentsolutions.at.



Scroll to top