Langlebigkeit gibt es bei KYOCERA nun auch schriftlich

KYOCERA DOCUMENT SOLUTIONS VERTREIBT AB MAI CERALINER KERAMIKSTIFTE

18. April 2013

Die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH nutzt ihre Vertriebskanäle zum Bürofachhandel und zur Distribution, um über diese Kanäle auch Keramik-Schreibgeräte, sogenannte CERALINER, zu vertreiben. Ab Mai 2013 bietet der japanische Dokumentenmanagement-Experte zunächst fünf Tintenroller an, die sich dank des Einsatzes einer Hightech-Keramikkugel durch besondere Langlebigkeit und Präzision auszeichnen.

„Aufgrund unserer indirekten Vertriebsstruktur verfügen wir in Österreich auch über ausgezeichnete Kontakte zum Papier- und Büroartikelfachhandel. Gleichzeitig gehören hochwertige Schreibgeräte schon lange zum Produktportfolio des KYOCERA-Konzerns. Für uns war es nur ein logischer Schritt, diese beiden Stärken ebenfalls zu kombinieren und im Rahmen unserer ehrgeizigen Wachstumsstrategie zu nutzen“, erklärt Michael Mark, Niederlassungsleiter bei KYOCERA Document Solutions Austria GmbH. Österreichweit werden fünf verschiedene Keramiktintenroller durch das Unternehmen vertrieben.

Durch die Hightech-Keramikkugel der CERALINER von KYOCERA wird die Tinte beim Schreiben äußerst präzise verteilt, dies führt zu einer besonders gleichmäßigen Liniendicke. Ein Verschmieren des Tintenauftrags wird somit durch kontinuierliche Tintenzuführung vermieden. Auch das Schreiben über Kopf ist dank des unter Druck stehenden Tintenbehälters problemlos möglich. Alle Schreibgeräte zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus, liegen bequem in der Hand und tragen daher zu einem angenehmen Schreibgefühl bei. Gleichzeitig kommen die fünf CERALINER in einem ansprechenden und hochwertigen Design – dies macht sie überdies zu einem idealen und exklusiven Geschenk.

Keramik-Technologie für hohe Präzision
Auch Vertriebsleiter Michael Adam ist überzeugt, dass die neuen CERALINER durch ihre Zuverlässigkeit, ihre Qualität und Langlebigkeit ideal ins Produktportfolio der KYOCERA Document Solutions Austria passen.

Adam: „Diese Eigenschaft sind grundlegend für alle Drucker- und Multifunktionssysteme von KYOCERA. Neben den vertrieblichen Strukturen sehe ich vor allem hier eine weitere Parallele zwischen unseren Tintenrollern und unseren übrigen Dokumentenmanagement-Lösungen.“

Nähere Informationen finden Sie auch auf unserer Website www.kyoceradocumentsolutions.at im Bereich Produkte.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH
KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.
Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Dietmar Nick.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2011 - 31. März 2012) beschäftigte die aus 235 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,8 Mrd. €. 

Weitere Informationen sowie druckfähige Presse-Bilder finden Sie auch auf der Internetseite, unter www.kyoceradocumentsolutions.at.



Scroll to top