KYOCERA autorisiert Ingram Micro als neuen Distributor

Ingram Micro setzt auf wirtschaftliche und ressourcenschonende ECOSYS Technologie von KYOCERA

02. September 2010

Der japanische Drucker- und Kopiererspezialist KYOCERA, Hersteller von wirtschaftlichen und umweltfreundlichen ECOLaser- Druckern und Multifunktionssystemen, autorisiert in Österreich Ingram Micro als neuen Distributionspartner. Seit Mai 2010 vertreibt der weltweit größte Distributor in Österreich alle ECOLaser-Drucker in S/W und Farbe. Mit der Ergänzung der langlebigen ECOSYS-Modelle in das Produktportfolio bietet Ingram Micro seinen Fachhandelspartnern hervorragende Chancen mit einer bewährten Marke im Geschäftskundenbereich. Die KYOCERA-Produkte können inklusive aller tagesaktuellen Informationen im neuen Bestellsystem bezogen werden.

KYOCERA vertreibt traditionell indirekt über autorisierte Fachhandelspartner sowie die Distribution und versteht sich als zuverlässiger Partner des Fachhandels in der Vermarktung von wirtschaftlichen Outputlösungen. KYOCERA besitzt in Österreich und Deutschland ein flächendeckendes Netz von ausgewählten Vertriebspartnern, die den hohen Service- und Umweltstandard des japanischen Technologiekonzerns widerspiegeln.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Firma KYOCERA und sind überzeugt, dass beide Seiten von der ausgezeichneten Umsatzentwicklung und den steigenden Marktanteilen profitieren werden“, erklärt Florian Wallner, Geschäftsführer von Ingram Micro Österreich. „Diesen Vorsprung geben wir auch an unsere Kunden weiter.“

Die KYOCERA Produkte können inklusive aller tagesaktueller Informationen im neuen Bestellsystem von Ingram Micro bezogen werden. Die Partner profitieren so vom komfortablen One-Stop Shopping und einer weiteren Top-Marke im Drucker- und Kopierermarkt.

KYOCERA MITA AUSTRIA GMBH

KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOSYS- Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und geringeren Wartungsaufwand.
Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA MITA GmbH AUSTRIA die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Dietmar Nick.
KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2009 – 31.März 2010) beschäftigte die aus 213 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 63.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,6 Mrd. €.
KYOCERA MITA hat 2010 zum zweiten Mal den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen, für den sich Unternehmen aus Österreich und Deutschland bewerben konnten.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner

Monika Jacoby
+49 (0)2159 918-310
pr@kyoceramita.de


Scroll to top