FS-1030D: Höchste Produktivität am Arbeitsplatz mit Duplexfunktion

Der Kyocera FS-1030D für höchste Produktivität am Arbeitplatz mit standardmäßiger Duplexfunktion

16. Februar 2006

Kyocera stellt mit dem ECOLaser-Drucker FS-1030D die wirtschaftlichste Lösung für den schnellen Druck am Arbeitsplatz vor. Durch die standardmäßig integrierte Duplexfunktion und eine Druckqualität von 1200 dpi ist das 22-Seiten pro Minute (DIN-A4) schnelle monochrome Gerät einer der leistungsfähigsten kompakten Arbeitsplatz-Laserdrucker.

FS-1030D
FS-1030D
Der FS-1030D ist eine konsequente Weiterentwicklung des mehrfach ausgezeichneten FS-1020D. Durch den Einsatz der renommierten Kyocera ECOSYS-Technologie garantiert der FS-1030D die niedrigsten Verbrauchskosten seiner Klasse. Lediglich der Toner als Verbrauchsmaterial muss nachgefüllt werden. Der teure Tausch kompletter Cartridges mit Druckertrommel und Entwicklereinheit wie bei herkömmlichen Laserdruckern entfällt. Somit werden auch die Auswirkungen auf die Umwelt auf ein absolutes Minimum gehalten.

Leistungsstarker Printercontroller

Eine 266 MHz schnelle Hochleistungs-CPU, der 32 MB Speicher - optional erweiterbar auf 288 MB -, PRESCRIBE II, PostScript 3 und die PCL 6 Emulation als Standard sind einer der wichtigsten Merkmale des FS-1030D. Weitere Eckdaten des leistungsfähigen Arbeitsgeräts sind die 50 Blatt Multifunktionszufuhr und optionale Papierzuführung für max. 550 Blatt, eine Druckqualität von 1200 dpi, 22 Seiten DIN-A4 pro Minute, eine standardmäßig integrierte Duplex-Funktion, USB 2.0 und eine parallele Schnittstelle. Zusätzlich bietet Kyocera eine netzwerkfertige Version des Druckers, den FS-1030DN.
 
„Durch seine hohe Wirtschaftlichkeit und Leitungsfähigkeit ist der FS-1030D optimal für den Einsatz in allen Büroumgebungen wie Handel, Verwaltung oder kleinen Unternehmen geeignet', erklärt Peter Werfft, Executive Manager Sales und Marketing der Kyocera Mita GmbH Austria. „Zusätzlich bietet die standardmäßige Duplexfunktion einen Vorteil den viele Kunden in diesem Segment wirklich schätzen


Scroll to top