Neues 12.1" LCD mit extrem weitem Betrachtungswinkel und langlebiger LED-Hintergrundbeleuchtung

Die Kyocera Display Group erweitert ihr Produktportfolio

31. August 2012

Kyoto / Neuss − Der japanische Technologiekonzern Kyocera, einer der führenden Hersteller im Bereich elektronischer Produkte, erweitert sein Produktportfolio um ein SVGA 12.1" LCD-Modul.

Durch die Verwendung modernster Technologie erreicht das Kyocera SVGA 12.1“ LCD-Modul einen weiten Betrachtungswinkel von 170 Grad horizontal und 170 Grad vertikal. Für eine einfache und schnelle Installation ist dieses Modul mit einem integrierten LED-Treiber ausgestattet.

Die Verwendung modernster LED-Chips und Lightguides ermöglicht einen geringeren Energieverbrauch der Hintergrundbeleuchtung sowie eine längere Lebensdauer von bis zu 70.000 Stunden. Betreiben lässt sich das 278 x 207.5 x 9.5 mm große Display bei Temperaturen von -20 bis + 70 Grad.

Zusätzlich zu diesen Merkmalen wird das Produkt langfristig lieferbar sein, was Kyocera als einen zuverlässigen Partner für Industrie- und Medizinkunden auszeichnet.

Kyocera setzt sich aktiv für die Entwicklung von umweltfreundlichen Produkten ein und arbeitet daran, den Gebrauch von umweltbedenklichen Materialien in der Industrie zu reduzieren. Produkte von Kyocera erfüllen alle Anforderungen der EU-Richtlinie zur Reduzierung gesundheitsgefährdender Stoffe in elektronischen Geräten.

Modell:

TCG121SVLQAPNN-AN20

Auflösung:

800 x R,G,B x 600

Abmessungen gesamt:

278.3 x 207.5 x 9.5 mm

Maße des Bildschirms:

246 x 184.5 mm

Betriebstemperatur:

-20 to + 70 °C

Redaktionsmaterial



Scroll to top