Neues Design wird in Serie produziert

Kyocera 8,5 Zoll WVGA LCD

04. Februar 2009

Kyoto/Neuss – Das japanische High-Tech-Unternehmen Kyocera hat das Design seines breitformatigen TFT Liquid Crystal Displays TCG085WV erneuert und opti-miert. Das LCD Modul erfüllt jetzt die Marktanforderungen noch besser und eignet sich sowohl für den industriellen als auch für den Einsatz in der Bürotechnik.

Widescreen liegt im Trend, egal ob im TV-, im Computer- oder im industriellen Bereich. Aufgrund der Ähnlichkeit zum menschlichen Sichtfeld entspricht das breite Bildformat den Sehgewohnheiten der Nutzer besser als das 4:3 Format. Das TCG085WV von Kyocera gewährt dem Anwender 25% mehr Fläche im Vergleich zu konventionellen LCDs. Aufgrund der Auflösung von 800x480 Pixeln ermöglicht es eine optimale Wiedergabe eines größeren Informationsvolumens. Mit einer hohen Leuchtdichte von 400 cd/m2 und Kontrastwerten von 500:1 bietet das Display optische Eigenschaften, die eine hervorragende Darstellung differenzierter Inhalte garantiert und das in einem weiten Temperaturbereich von -10°C bis + 70°C.

Bereits 2004 begann das Unternehmen mit der serienmäßigen Produktion von Industrie-LCDs gemäß der RoHS-Richtlinie und setzt sich aktiv für die Entwicklung von umweltfreundlichen Produkten ein wie Quecksilberreduzierte LEDs und bleifreie Leiterplatten.


Technische Daten TCG085WH

Hersteller

Kyocera

Bildschirmgröße (Zoll)

8,5

Auflösung (Pixel)

800 x 480

Farben

262.000

Helligkeit (cd/m2)

400

Kontrast

500:1

Betriebstemperatur

-10°C bis +70°C

Abessungen (Bildschirm in mm)

186 x 112

Abmessung (mit Rahmen in mm)

210 x 133



Scroll to top